Die Neue Erde - New Earth

NET-Kurse - Erdheiler werden


Ich kam vor kurzem in den Genuss, die Ausbildung zur Neuen Erde Lehrerin von meiner Lehrerin Yvonne Ritzen zu erhalten. Die sogenannten NET-Kurse sollen Mutter Erde in ihrem Prozess helfen, damit sie aufsteigen und ihre neue Form annehmen kann: Die Neue Erde.

 

Damit die alte Erde mit uns in eine höhere Dimension vorrücken kann, braucht sie Hilfe.

 

Jeder, der möchte, kann diese Kurse machen. Der eigene Hintergrund spielt keine Rolle; es spielt auch keine Rolle welche spirituellen Überzeugungen Menschen haben oder ob sie einen spirituellen Glauben haben oder

nicht.

 

Die Kurse an sich sollen den Menschen auf der ganzen Welt helfen, Mutter Erde tiefer zu verstehen und auch all das Neue, was mit der Neuen Erde kommen wird. Die NET-Kurse enthalten Informationen über den Verlauf der Ereignisse, die mit der Umwandlung der Erde einhergehen. Es gibt eine einfache und leicht verständliche Beschreibung der Vorbereitung und der Durchführung von Zeremonien, die Mutter Erde und der Umwelt helfen.

 

Es gibt auch Vorschläge für unser eigenes Wohlbefinden und eine Erklärung der neuen Wachstumsschritte für die Menschheit. Die Kurse sollen uns Menschen stärken, uns helfen und informieren, aber sie sollen vor allem Mutter Erde vor ihrer Transformation helfen.

 

NET 1&2 kosten 80 Euro für einen Seminartag.


Die Neue Erde von Channie Cha Centara


Wenn man von der Erde spricht, ist man fasziniert von allem, was sich hier während der gesamten Lebensgeschichte des Planeten abspielte. Wörter wie Evolution beschreiben lange Entwicklungsprozesse, die manchmal Millionen von Jahren in Anspruch nahmen, so wie wir die Vollendung betrachten. Vielleicht ist Evolution in diesem Fall nicht das richtige Wort, aber ich werde es trotzdem verwenden. Obwohl es diesmal nicht um die übliche Art der Evolution geht, sondern um eine spirituelle Evolution. Es ist ein Wachstum, das aus vielen Phasen bestehen wird. Es hat einen sehr vorhersehbaren Entwicklungsprozess, in dem wir und unser Planet sich erfüllen werden. Vielleicht sind wir alle, ohne es zu wissen, in eine neue Phase eingetreten. Ein sehr großer Schritt wurde getan. Die spirituelle Entwicklung ist voll im Gange. Die Erde hat einen natürlichen Schritt nach vorne gemacht und die Dinge geschehen wie eine "normale" Evolution. Der große Unterschied ist jedoch, dass es diesmal auf einer inneren, tieferen und spirituellen Ebene geschieht.

 

Die Neue Erde ist immer noch ein separater Teil. Es ist ein separater Planet von uns und größtenteils unbekannt, er verbirgt sich in einer anderen Dimension. Die Neue Erde ist jedoch ein sehr wichtiger Teil des Puzzles und ein sehr greifbarer Teil unserer spirituellen Entwicklung. Unsere spirituelle Entwicklung und das, was die Neue Erde für uns werden wird, kann niemals gestoppt oder verlangsamt werden. Die einzige Möglichkeit wäre, wenn die Leute den gesamten Prozess zerstören würden, aber zum Glück ist das höchst unwahrscheinlich. Zumal der Prozess selbst dazu führt, dass die Menschen immer bewusster werden. Dieses Bewusstsein wird zu mehr Verständnis und Klarheit führen, was wiederum dazu führen wird, dass Menschen mehr helfen wollen, da sie den Zweck von allem verstehen.

 

Es spielt keine Rolle, was Sie zuvor über die Transformation der Erde gelesen oder gehört haben. Es ist auch nicht wichtig, wie es geschehen soll oder wie es aussehen soll. Es ist in gewisser Weise wichtiger, dass Sie sich dafür entschieden haben, zuzuhören und empfänglich zu sein, um Informationen zu erhalten. Sobald Sie Informationen erhalten haben, liegt es an Ihrem Höheren Selbst, die Antworten zu klären. Unser Höheres Selbst repräsentiert unsere spirituelle Weisheit und unser Bewusstsein auf einer höheren Ebene, und es nimmt die Informationen auf und sendet alles zurück, woran es sich zu glauben lohnt. Oft erhalten Sie dabei ein klares, positives Gefühl und eine Art wissendes Gefühl.

 

Es gab im Laufe der Jahre viele Vorhersagen über die Entwicklung der Erde, insbesondere von den Menschen in den spirituellen Gemeinschaften. Manchmal handelte es sich bei diesen Vorhersagen um Zerstörung, um äußerst unfaire oder eher utopische Vorhersagen. Einige haben Karten von neuen Kontinenten und anderen Dingen an verschobenen Orten gezeigt. Diese Vorhersagen besagen auch, dass der größte Teil des Landes sinken wird. Sie berichten von Überschwemmungen und Katastrophen, mit Ausnahme der Gebiete, in denen sie selbst leben. Andere haben darüber gesprochen, wie bestimmte Auserwählte, einschließlich sich selbst, vorgehen und zu etwas Höherem gelangen werden.

 

Dieses höhere Etwas wird oft ziemlich großartig, aber wollig beschrieben. Sie können sagen, dass die Menschen, die bleiben, einfach aufhören werden zu existieren oder dass sie dazu verurteilt werden, unter schrecklichen Bedingungen zu leben. Wieder sagen andere, dass Schiffe alle Menschen auf der Erde evakuieren und alle aufnehmen werden. Es gibt andere Vorhersagen, die besagen, dass wir uns ins Innere der Erde bewegen werden, unter der Kruste und ohne eine echte Sonne zu haben.

 

Wie kommt es, dass Hellseher so viele verschiedene Vorhersagen und Theorien haben? Wie kommt es, dass sie das alle so unterschiedlich sehen? Bisher war möglicherweise bekannt, dass viele von ihnen in der Lage waren, die Dinge richtig vorherzusagen. Die Frage ist also: Woher wissen wir, wer Recht hat und wer nicht?Wenn Leute mich fragen, wie richtig bestimmte Dinge sind, die sie gehört oder gelesen haben, bin ich nicht da, um Aussagen zu bestätigen oder abzulehnen, die andere herausgegeben haben. Die meiste Zeit habe ich gewählt, um zu sagen, dass wahrscheinlich jeder auf seine Weise Recht hat. Viele von ihnen haben sich tatsächlich dem Verständnis der Informationen angenähert, die sie erhalten haben, und genau darum geht es, dass sie die Informationen erhalten haben. Kein gegenwärtig existierender Mensch weiß es jedoch! Niemand hat diese Fähigkeit. Alle Informationen werden auf unterschiedliche Weise empfangen, kommen aber von einem anderen Ort, egal ob sie Karten legen oder Zeichen in der Natur betrachten.

 

Die spirituell Kontaktierten oder Hellseher bekommen oft Visionen der Zukunft oder psychische Informationen. Die Visionen sind selten vollständig, einfach weil unser Höheres Selbst es nicht einmal weiß. Niemand kann sich der Ereignisse des zukünftigen Wandteppichs ganz sicher sein. Danach fügen die Hellseher hinzu, was ihnen fehlt. Das kann unbewusst oder sehr bewusst geschehen. In diesem Fall folgen sie möglicherweise einem Muster, das zuvor funktioniert hat, als sie Dinge hinzugefügt haben, um eine korrekte Aussage zu erhalten. Die Hellseher können es nicht auf die alte Art tun, wenn sie versuchen, es auszufüllen. Das mag vor der neuen Evolution von uns und der Existenz der neuen Erde funktioniert haben. Jetzt gibt es keine Logik, an die man sich anlehnen kann, da die Dinge beim Arbeiten mit einer anderen Dimension zu fein abgestimmt und subtil sind.

 

Es ist zu groß und zu kompliziert, um mit unserer Logik zu verstehen, wie ein ganzer Planet in eine andere Dimension versetzt werden kann. Es ist auch zu schwierig für einen Menschen, sich einen Überblick zu verschaffen, da eine spirituelle Entwicklung viel zu groß ist. Um verstehen zu können, muss man alles über frühere ähnliche Ereignisse wissen, oder man müsste das Ganze mit eigenen Augen gesehen haben. Sie müssten mit jemandem gesprochen haben, der es selbst erlebt oder ein solches Ereignis beaufsichtigt hat. Wie können Sie jemals von einer psychischen Person erwarten oder sie bitten, etwas zu verstehen, was sie noch nie erlebt hat? Auch wenn sie es erlebt haben, glauben Sie mir, es ist immer noch schwer, Worte zu finden. Darüber hinaus haben die meisten Hellseher keine solchen Kontakte oder physischen Kontakte mit höheren Wesen, die sie im wirklichen Leben treffen.

 

Ich selbst (Channie Cha Centara) hatte das große Privileg und den Vorteil, auf einer physischen Ebene einen offenen Dialog mit universellen Wesen aller Art zu führen. Seit ich fünf Jahre alt war, habe ich die nette Art von Außerirdischen, Engeln, Erzengeln und Lichtwesen getroffen und ich habe sie physisch getroffen. Alle diese Wesen haben ein Verständnis für alle Schritte in der Entwicklung der Erde und sie haben auch so viele weitere Antworten auf alle Fragen des Lebens. Die Vorteile sind enorm, wenn Sie echte physische Kontakte haben und sich hinsetzen können, um mit ihnen zu sprechen und Dinge zu besprechen. Dann können Sie die Lücken nach einem gründlichen Studium der Beispiele füllen, in denen alles abgeschlossen ist. Sie ließen mich sogar zu anderen Planeten gehen, die bereits ihre spirituelle Entwicklung und Transformation auf dieselbe Weise durchlaufen hatten, wie es unsere Erde tun wird.

 

Natürlich ist die Erde nicht der erste Planet, der diese Entwicklungsphase durchläuft. Millionen von Planeten haben das Gleiche getan. Denken Sie daran, dass diese Superwesen einst dort waren, wo wir jetzt hingehen werden. Die Neue Erde ist schon geboren! Sie existiert bereits in einer anderen Dimension als unserer. Es gibt also tatsächlich einen anderen Globus! Sie ist dort in der anderen Dimension, wo sie lebt und gedeiht, während sie auf uns wartet.

 

Die Position unserer gegenwärtigen Erde gibt der Neuen Erde Nahrung und Kraft. Der Prozess ihres Treffens begann im September 2003. Zu diesem Zeitpunkt berührten sich ihre Auren zum ersten Mal und ein neuer Ton wurde von Lichtarbeitern auf der Erde in Los Angeles, Kalifornien, USA, eingeführt. Ich war unter anderem dort. So poetisch wurde es später beschrieben: Die Aura unserer gegenwärtigen Erde küsst bereits die Aura der neuen Erde. (Dies war im Jahr 2004).

 

Die Neue Erde hat bereits Einwohner. Es sind die Menschen, Tiere und Pflanzen, die vor kurzem auf unserer heutigen Erde gestorben sind. (Sie können bereits über Meditationen versuchen, sich mit Ihren Lieben zu verbinden, die nach unserer gewöhnlichen Sichtweise hier auf dieser Erde gestorben sind.) Wenn wir auf der Neuen Erde sind, werden wir uns immer wieder mit unseren "verstorbenen Freunden" treffen. Wir werden auf derselben physischen Ebene existieren wie sie. Dies wird auf einer feineren Ebene stattfinden, auf einer anderen Ebene als unserem heutigen physischen Körper. Es wird so sein, weil wir in einer anderen Dimension existieren werden als jetzt, was sie und uns nach der Verschiebung ein wenig anders aussehen lässt. Wir werden uns trotzdem erkennen können. Vielleicht finden die Leute sogar ihr Haustier, das auf der Erde gestorben ist, oder ihren Lieblingsbaum, der gefällt wurde, wenn sie auf die Neue Erde gehen.

 

Auch wenn Natur und Tiere von der alten Erde mit uns auf die Neue Erde kommen, vielleicht in einer neuen Form, wird es immer noch so viele neue Dinge geben. Es wird eine Menge neuer Pflanzen und Tiere geben, die man studieren und erforschen kann. (Sie können es bereits durch Meditationen zur Neuen Erde erforschen.) Die Neue Erde ist größer als die gegenwärtige. Sie hat neue Kontinente und andere kleine und große Veränderungen gegenüber dem, was wir gewohnt sind. Indien hat ein enorm schönes Archipel, das sich aus Tausenden von Inseln zusammensetzt. Afrika hat einen riesigen See im Zentrum. Es gibt einen völlig neuen Kontinent zwischen Australien und Südamerika. Vielleicht sind einige der Vorhersagen mit neuen Kontinenten und Karten doch wahr. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie durch Vulkanausbrüche, Landbewegungen, Erdbeben und andere Arten von katastrophalen Ereignissen entstanden sind. Stattdessen bedeutet dies, dass unsere liebe Mutter Erde sich dafür entscheidet, ein anderes Aussehen anzunehmen, als sie die Neue Erde erschuf. Andere Vorhersagen, könnte man sagen, sind auch richtig.

 

Einige anscheinend gewöhnliche Menschen werden nach eigener Wahl die Neue Erde verlassen, um zu ihrem Heimatplaneten irgendwo im Universum zurückzukehren. Viele Dinge auf und um die Neue Erde werden anders sein. Die Sonne der Neuen Erde wird anders sein und ist noch nicht vollständig. Dies wird ein völlig anderes Licht erzeugen als das, was wir gegenwärtig haben. Farben und viele andere Dinge werden für uns anders und ungewöhnlich aussehen, bevor wir uns an das Neue gewöhnen. (Sie können an all dem durch die Meditationen in den NET-Klassen teilnehmen.)

 

In dem Prozess, den viele gewählt haben, um die Transformation der Erde oder das Aufsteigen der Erde in eine andere Dimension zu bezeichnen, geht es nicht darum, dass sich die gegenwärtige Erde verändert oder transformiert. Es ist ihre Seele, die sich in einen neuen "Körper" hineinbewegt. Unsere eigenen Seelen werden die Veränderung ebenfalls vornehmen, obwohl wir mehr als das tun werden. Wir werden es auch physischer machen.

 

Alle Vorbereitungen haben bereits begonnen. Die Zeichen, die sagen, was los ist, sind bereits in uns, in unserem Körper und in unserer Umgebung zu sehen. Aus diesem Grund sind die NET-Klassen von unmittelbarem Interesse, um den Menschen das Verstehen des Geschehens zu erleichtern. Wir können Akupunktur als Beispiel nehmen. Plötzlich wird es schwieriger, die Punkte zu finden und die entsprechende Behandlung durchzuführen, da sich die Chakren und Meridiane geändert haben und daher die Positionen der Punkte beeinflussen.

 

Also, wie genau wird diese ganze Sache zustande kommen? Lassen Sie mich versuchen, es zu beschreiben. Stellen Sie sich vor, es ist ein warmer Sommertag. Sie tragen einen schweren, dunklen und klatschnassen Mantel. Es ist völlig aus der Mode gekommen, unbequem und belastet Ihre Schultern, und Sie fühlen sich verschwitzt und fühlen sich schlecht, wenn Sie ihn tragen. Dann kommt jemand zu Ihnen und bietet Ihnen ein dünnes Seidenhemd in heller Farbe sowie eine passende helle Hose an. Würden Sie diese Geschenke nicht dankbar erhalten und sofort "Ja, danke" sagen? Sicherlich möchten Sie sich sofort umziehen und den schweren und dunklen Mantel ausziehen. Ihre Antwort wäre mit Sicherheit "Ja". Warum sollte unsere liebe Mutter Erde nicht als lebender Organismus, der sie ist, "Ja" sagen? In ihrem Fall ist es jedoch nicht wie ein schneller Wechsel der Kleidung. Sie wird sich nicht plötzlich und auf magische Weise in ein Paradies verwandeln und außergewöhnlich schön, rein und sauber werden. Nein, es war ein langer Prozess mit vielen verschiedenen Schritten und Phasen. Die meisten von ihnen sind jedoch schon lange vorbei.

 

Mutter Erde hat sich aus ihrem eigenen Wunsch nach Perfektion erschaffen. Vielleicht sind einige der Dinge, die sie als perfekt ansieht, für uns am Anfang etwas ungewöhnlich, aber so will sie es. Ihre Schöpfung wurde von Gott und allen höheren Mächten unterstützt, unabhängig von den Namen, die wir ihnen in verschiedenen Religionen geben. Einige von ihnen kennen wir noch nicht einmal. Andere Wesen haben ebenso geholfen wie nette Außerirdische, Engel und Lichtwesen. Unsere liebe Mutter Erde hat sich daher entschlossen, ihr neues Erscheinungsbild zu kreieren und eine neue Form anzunehmen, die in vielerlei Hinsicht größer und sehr unterschiedlich ist. Die Wahl war und ist ihre.

 

Wenn die spirituelle Evolution und der Aufstieg in eine höhere Dimension stattfinden, wird unsere gegenwärtige Erde sich treffen und direkt durch die Neue Erde gehen. Dies ist möglich, da sie in zwei völlig unterschiedlichen Dimensionen angeordnet sind. Es wird auf sehr schöne Weise geschehen, fast so, als ob zwei Wesen, die sich im Universum lieben, ihre Seelen miteinander teilen und Eins werden. Für einen Moment während des Prozesses werden die beiden Eins. In diesem Moment wird Mutter Erde ihre Seele in den Planeten der Neuen Erde bewegen, in den Kern.

 

Die tatsächliche Durchreise dauert insgesamt drei Tage. Danach trennen sie sich voneinander und werden wieder zu zwei getrennten Einheiten. Sie werden in ihren Dimensionen in verschiedene Richtungen voranschreiten und bestimmten universellen Regeln für Umlaufbahnen folgen. Dann beginnt die neue Zeitzählung auf unserer Neuen Erde. Die Zeit wird Null sein. Der Einfluss der Zeit auf die Dinge und die Vorbereitung der Energien der Zeit auf die Neue Erde auf unterschiedliche Weise wurden von drei Göttinnen der Zeit gepflegt. Dies geschah zwischen dem 30. November und dem 3. Dezember.

 

Wenn sich die beiden Erden gegenseitig durchdringen, hört alles auf. Alles und jeder, der auf eine höhere Frequenz gestiegen ist, bleibt an der Oberfläche haften. Mutter Erde wird nichts oder niemanden verlassen. Alles muss und wird die gleiche Frequenz haben wie sie selbst, sonst könnte es ihr weh tun. Deshalb bereitet sie uns vor und verändert uns und sie selbst macht das auch durch.

 

Unsere heutige Erde hat in den letzten zehn Jahren sehr viele Frequenzanstiege ihrer Erdenergien durchlaufen. Die Frequenz in den Erdlinien hat merklich zugenommen, was wiederum alle umgebenden Energien auf dem gesamten Bodenraum erhöht. Dadurch verändert sich die Energie in allem, was lebt. Es ist egal, ob sie an Land oder im Wasser leben. Die Natur, die Tiere und die Menschen werden sehr stark in Mitleidenschaft gezogen. Eine unvermeidliche spirituelle Entwicklung.

 

In allem Lebendigen gibt es einen Prozess, in dem, was man die Chakren nennt. Diese sind auch stark betroffen und verändern ihre Form und Farbe. Dies geschieht, damit alles mit der neuen höheren Frequenz des Bodens und der erhöhten umliegenden Energie in Einklang steht. Die Aura der Erde verändert auch ihre Energie in Richtung Universum, wodurch wir noch mehr kosmische Energie als gewöhnlich erhalten. Das gesamte Sonnensystem ist betroffen, und aufgrund unserer spirituellen Entwicklung geschehen auch darüber hinaus positive Dinge.

 

Mit unserer neuen höheren Frequenz kommt auch ein neues Bewusstsein und die Bereitschaft der Menschen, in spirituellen Bereichen stärker zu wachsen. Wir bekommen ein größeres Bewusstsein und ein breiteres Verständnis und auch einen tieferen Einblick in die Dinge, die wir vor dem großen Wandel brauchen werden. Wir brauchen es, damit wir auf der Oberfläche der Neuen Erde bleiben können, wenn die beiden Planeten sich durchdringen. Es ist äußerst wichtig, dass wir eine höhere Frequenz erreichen, damit wir auf der Neuen Erde empfangen werden und dazugehören können. Was passiert dann mit Menschen, die diese Einsicht nicht erreichen, oder mit Menschen, die wir als gewalttätig, gemein und egoistisch betrachten? Wie können sie vor der Wende schnell Frieden und ein ausreichendes spirituelles Verständnis haben? Die Antwort ist, dass jeder es tun wird, auch diese Leute. Wenn die Verschiebung stattfindet, der letzte Schritt der Evolution, werden alle benötigt. Wir sind alle wie Einzelstücke eines komplizierten Puzzles. Tatsache ist, dass die Mehrheit aller Menschen das heute noch nicht verstanden hat. Deshalb werden die NET-Kurse benötigt. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass es auch andere gibt, die dabei helfen, und jeder muss seinen eigenen Weg finden, der ihn voranbringt.

 

Jeder hat spirituelle Führer, Führer, Schutzengel und so weiter und sie alle helfen jetzt. Das sind oft diejenigen, die uns am besten kennen, da sie uns seit langem nahe stehen und uns bei unserem spirituellen Wachstum angeschaut und geholfen haben. Diese persönlichen Helfer werden sich nun offensichtlicher mit uns in Verbindung setzen. Sogar Leute, die derzeit sehr skeptisch gegenüber den Gedanken bestehender persönlicher Führer sind, werden mehr Kontakt haben. Jeder Mensch und alles, was lebt, ist von einem Energiefluss umgeben, der die Menge an Lebenskraft in sich zeigt. Dies nennt man die Aura. Die Aura kann unterschiedlich groß sein, je nach Stimmung oder Gefühl. Eine gemeinsame Aura hat einen Durchmesser von 6 bis 25 Fuß. Mehr erleuchtete Menschen können eine Aura haben, die 40 Fuß oder mehr beträgt. In jedem Teil der Aura gibt es Farben, Zonen, Muster und andere Dinge, die als Schichten der Aura bezeichnet werden. Wenn Sie die Breite einer Hand in der Aura messen würden, würden Sie ungefähr 13 Millionen Schichten von Erinnerungen finden. Wenn wir krank werden, beginnt die Krankheit oft in der Aura. Wenn Sie krank sind, verlieren Sie Energie in der Aura, was sie kleiner macht. Sie wird immer größer, je mehr Sie an Gesundheit gewinnen. Wenn Sie beispielsweise eine Wunde haben, ist die Aura genau dort, wo sich die Wunde befindet, kleiner.

 

Unsere Mutter Erde ist ein sehr lebendiges Wesen. Das bedeutet, dass auch sie eine Aura hat. Sie ist da, obwohl wir sie durch den Bergbau verletzt haben und obwohl wir sie mit unseren Städten in Verbindung gebracht haben. Ihre Energie und Aura sind kleiner als die anderer Planeten, weil wir ihr alles angetan haben. (In NET-Klasse Teil 2 lernen Sie, wie Sie die von unseren Städten verursachten Staus beseitigen können.) Trotz der Schäden, die wir auf unserer Erde angerichtet haben, ist ihre Aura enorm groß und die Aura der Neuen Erde ist noch größer. Diese beiden gigantischen Auren trafen sich zwischen dem 21. und 22. September 2003 in den Dimensionen. Danach durchliefen sie sich langsam, Schicht für Schicht.

 

Sogar die Aura der Erde hat Schichten, obwohl die Schichten der Aura eines Planeten komplizierter sind als die Schichten der Aura eines Menschen. Die Schichten der Aura unserer heutigen Erde besteht aus viel komplizierteren Dingen als Schichten von Erinnerungen, Mustern, Farben und solchen Dingen. Es gibt Ebenen für das Totenreich, in die du zuerst gehst, wenn du stirbst. Es gibt Schichten für das Gruppenbewusstsein von Pflanzen, Tieren und Menschen usw. Während die Zeit vergeht, wird es möglich sein, Dinge konkreter wahrzunehmen, wenn verschiedene Schichten durcheinander gehen. Für jede wichtige Schicht, die passiert wird, muss sie auch integriert und die Informationen von der Aura der Neuen Erde absorbiert werden.

 

Von Anfang an waren ihre Aura und ihr "Gedächtnisspeicher" neutral. Aber nicht leer, denn es gab schon Lebensenergie. Wenn die Aura der Neuen Erde auf negative Schichten stößt oder auf solche, die eine stärkere Schwingung aufweisen, werden diese nicht erfasst, einfach weil die Energien nicht die richtigen sind. Auf jeden Fall würden wir sie sowieso nicht haben wollen. Wenn sich zum Beispiel die Auren und Schichten dort treffen, wo sich das Bewusstsein der Tiergruppe befindet, verschwinden ihre Jagd- und Beuteinstinkte bei der Vorbereitung auf die Neue Erde. Natürlich muss es zur richtigen Zeit und nicht zu früh geschehen, sonst würden sie verhungern, da sie nicht wissen, wie sie mit der neuen Situation umgehen sollen. Der Ersatz für ihr altes Essen, das es auf der Neuen Erde geben wird, muss bereitgestellt werden.

 

Unsere gegenwärtige Erde, unsere liebe Mutter Erde, hat eine Seele und einen Geist als den lebendigen Organismus, der sie ist. Diese beiden haben schon angefangen, uns etwas mit einem gewissen Prozentsatz zu verlassen. Es begann bereits im Frühjahr 2002 und 2003. Einige Menschen verspürten eine gewisse Abwesenheit von Naturenergien und -flüssen in der Natur. Der Wunsch, sich eng mit der Natur und dem Erdboden zu verbinden, verschwand teilweise. Es gab das Gefühl, nicht in Harmonie mit dem Boden zu sein, und einige entschieden sich, einen Schritt zurück von der Verbindung mit der Natur zu gehen. Dies bedeutete, dass die Menschen nicht mehr so gerne nach draußen gingen und ihre Hände in den Boden gruben oder Dinge pflanzten, wie sie es früher taten. Vielleicht wurde es auf andere Dinge zurückgeführt, aber die Tatsache war, dass Mutter Erde in dieser Zeit verletzlicher war und sich ausruhen musste.

 

Was ist das Schlimmste, was passieren kann? Dass wir Menschen uns nicht auf die richtige Ebene entwickeln würden, die richtige Frequenz, um in unsere spirituelle Evolution einzusteigen und die Neue Erde zu erreichen. Pflanzen und Tiere haben kein Problem damit, ihre Frequenz selbst zu erhöhen. Wenn sie ohne uns auskommen würden, wäre es wahrscheinlich ziemlich einsam. In diesem Fall würden wir hier alles von größerer Schwingung, Müll und anderen nutzlosen Dingen zurücklassen, die auf der Erde zurückbleiben würden. Danach beginnt alles auseinander zu fallen, so dass die Erde zu neuen Bausteinen werden kann, die in der Geschichte unserer gegenwärtigen Dimension neu sind.

 

Wie wahrscheinlich ist es, dass wir ein so dramatisches Ende haben werden? Die Antwort ist, dass die Chance extrem gering ist. Unsere liebe Mutter Erde liebt alle ihre Kinder trotz allem, was wir ihr angetan haben. Sie möchte alle mit ins Neue nehmen. Alle Prozesse finden bereits statt, auch in uns selbst, und es passiert, ob wir es wollen oder nicht. Gut oder schlecht - wir werden alle die spirituelle Entwicklung erhalten, die nicht gestoppt werden kann. Unsere Chakren verändern sich, dann die Auren und die Art, wie wir aussehen, und so weiter. Auch andere Wesen würden uns nicht verlieren lassen, zumal Mutter Erde uns alle will. Die netten Außerirdischen, Engel und Lichtwesen würden uns ohne zu zögern helfen und sie werden uns trotzdem helfen. Sie werden helfen, damit alles reibungslos verläuft. Wir alle werden etwas davon haben, uns spirituell zu entwickeln.

 

Ja, Mutter Erde braucht uns alle, egal was wir getan haben. Manchmal stelle ich mir Menschen als Flöhe auf einem Hund namens Mutter Erde vor. Selbst wenn wir sie beißen und sie jucken lassen, hält sie uns auf ihrer ansonsten einsamen Reise durch die Ewigkeit für eine nette Gesellschaft. Einige Leute fragen sich vielleicht, warum wir in den NET-Klassen das Thema Reinigung unterrichten. Eine Reinigung, die auf und für unsere heutige Erde erfolgen wird. Warum tun wir es, wenn wir sie verlassen? Die Reinigung ist dringend erforderlich. Schwerere Energien wie Umweltverschmutzung und Müll werden den Evolutionsprozess der Erde langsamer und langsamer machen. So können wir helfen, es einfacher zu machen.

 

Die NET-Kurse sollen das Interesse der Menschen wecken und zu neuen Denkweisen anregen. Auch wenn einige der Leute, die dies lesen, nicht immer damit einverstanden sind oder es verstehen, wird ein Same gepflanzt und einige der Worte werden über die Neue Erde versinken. Sobald sie dort gespeichert sind, werden aus den Informationen neue Ideen und Gedanken hervorgehen. Also sitzen Sie nicht herum und warten Sie darauf, dass etwas passiert. Es ist besser, etwas zu tun; alles wird etwas bewirken. Fangen Sie an, Spiritualität zu studieren, produzieren Sie weniger Müll, meditieren Sie und seinen Sie sich der Erde oder etwas anderem bewusster. Fürchten Sie sich niemals vor der Zukunft. Begrüßen Sie sie stattdessen mit offenen Augen und Neugier. Sehen Sie all das Neue. Lauschen Sie allem, was Sie hören und fühlen Sie auch, was Ihnen passiert. Schauen Sie sich die Zeichen am Himmel an und was mit den Auren geschieht. Studieren Sie Ihre Umgebung und Sie werden sehen, dass Sie bereits beginnen können, einige der neuen Ereignisse zu sehen.

 

Sprechen Sie auch mit anderen, auch scherzhaft, um zu sehen, wie die Leute reagieren. Lassen Sie lieber die Leute darüber lachen, was eine seltsame Frau wie ich, Channie West aus Schweden, sagt, und sagen Sie dann gar nichts. Was auch immer Sie sagen, wird einen Samen pflanzen und eines Tages wird dieser Samen sprießen. Dann können Sie zurückblicken und ein wenig stolz auf Ihre Tat sein.

 

Viel Glück für unsere Zukunft, die spirituelle Entwicklung, die Transformation und natürlich für die Neue Erde.

 

Eine kurze Liste der spirituellen Entwicklungen:

 

1. Mutter Erde bereitet sich auf das Neue vor.

2. Die Neue Erde beginnt zu erschaffen. Der Einfluss erfolgt durch die Aura-Schichten. Wir bereiten uns vor, wenn die Energien des Bodens steigen. Karma hört fast vollständig auf zu existieren.

3. Die Bodenenergien beeinflussen unsere Chakren und die kosmische Energie wirkt sich auch aus. Unsere Chakren werden komplexer und es gibt mehr davon. Höhere Chakren beginnen, aus einer höheren Sphäre in die Körper hinunterzugehen. Niedrigere Chakren manifestieren sich auch in den Körpern. Wir spüren einige Nebenwirkungen.

4. Die Aura der Erde trifft die Aura der Neuen Erde durch Zeit und Raum. Sie treffen sich, obwohl sie für uns unterschiedliche Dimensionen haben. Wir können ihre Auswirkungen aufeinander und ihre Wechselwirkungen am Himmel mitten am Tag und in der Nacht beobachten. Wir werden bewusster und unruhiger. Einige werden anfangen, Kontakte zu Wesen aus unserer neuen Dimension zu bekommen. Die Sonne, der Mond und die Sterne sehen anders aus. Die Haut wird merkwürdig, aber weicher. Wir müssen mehr trinken. Wasser verändert sich.

5. Die Zellfrequenz in allem beginnt sich zu verändern und unser Inneres verändert sich auf offensichtlichere Weise. Das Blut verändert sich ein wenig. Die Aura verändert sich deutlich in Farbe und Form. Wir erinnern uns an mehr spirituelles Wissen und unser Höheres Selbst fühlt sich näher an. Unsere Guides fangen an, Dinge zu erklären. Einige der netten Außerirdischen, Engel und Lichtwesen beginnen einen ersten Kontakt herzustellen.

6. Die Art, wie wir aussehen, beginnt sich zu verändern. Wir Menschen fangen an, ein bisschen anders auszusehen. Einige werden in der Lage sein, auffälligere Änderungen wie das Alter usw. zu wählen. Dies basiert teilweise auf den Bedürfnissen der Menschen.

7. Die Einsichten kommen spontan zu uns. Wir verstehen, wer wir sind und welche Rolle wir spielen. Wir verändern unsere Gesellschaft schnell und drastisch. Unser altes System zerfällt schnell. Der Übergang von Pflanzen und Tieren beginnt nach und nach, kurz vor unserem. Das Königriech des Todes wird auf die Neue Erde übergehen und dort seine neue Form annehmen. Die uralten Übermenschen werden geboren und werden ihre Rolle auf der Neuen Erde übernehmen.

8. Die Aura-Schichten erreichen das Gruppenbewusstsein der Menschen. Karma erlischt vollständig und wir werden frei sein, auf eine höhere Ebene aufzusteigen. Die Menschen verstehen und bereiten sich auf den Wandel und auf ihre gesamte spirituelle Entwicklung vor. Ein Gefühl der Freiheit entsteht und eine wahre Harmonie. Jeder ist ruhig und friedlich. Spirituelle Meister und andere fortgeschrittene Wesen knüpfen Kontakte.

9. Während drei Tagen wird die Verschiebung stattfinden, während wir zu unserer neuen höheren Dimension und der neuen Erde aufsteigen. Während dieses Prozesses sind alle wach, der tatsächliche Aufstieg. Es ist, als würde Sie der nächste Schritt zur Neuen Erde führen. Diejenigen, die an einem dieser Tage in der Luft fliegen, werden eine sensationelle Erfahrung machen. Das größte, das jemals jemand haben kann.

10. Die Zeit ist Null. Wir sehen anders aus und haben einen völlig anderen physischen Standard. Neugierig begegnen wir dem Neuen. Wir bringen einige unserer Häuser und Relikte usw. mit, aber diese Dinge werden nur für kurze Zeit vorhanden sein, damit wir uns wie zu Hause fühlen. Wir lernen mit einer neuen Dimension umzugehen. Es wird eine Zeit des Wartens geben. Einige wissen um den Sinn des Lebens und können entscheiden, wie sie weitermachen möchten. Einige werden aus freien Stücken die Neue Erde für etwas anderes verlassen; vielleicht zu ihrem Heimatplaneten und ihrem Wahren Selbst. Balance wird erreicht. Neues Leben wird gewählt und neues Alter, Geschlecht, Rasse und Aussehen werden gewählt.

11. Alles Alte wird fallen und verschwinden. Wir werden völlig neue Häuser usw. schaffen. Es werden völlig neue Strukturen für die Gesellschaft geschaffen, und es werden sich verschiedene Möglichkeiten für Arbeitsplätze ergeben. Es wird neue Beziehungen geben, wenn Menschen ihre Zukunft wählen. Alles wird von vorne beginnen.


 

 

 

Channie C. Centara ist die Botschafterin für Universal White Time Healing auf dem Planeten Erde und die höchste Lehrerin für Schweden. Sie ist diejenige, die alle Lehrer weltweit ausbildet. Ihr Verständnis des Kosmos ist sehr tief, aber sie ist sehr bescheiden.